Free 21 / Geopolitik

Geopolitik

Zankapfel mit Konfliktpotential

Die Krim, mitgeprägt von Griechen und Römern, ist ein Brennglas europäischer Kulturgeschichte. Die strategisch günstige Lage nahe dem nördlichen Ende der historischen Seidenstraße („mongolische Route“) förderte nicht nur die Handelsbeziehungen mit der damaligen Welt, sondern lockte auch Eroberer an. Schon vor dem 1. Weltkrieg erkannten die ...weiterlesen

Von |2. April 2021|

Klaus Schwab und sein großer faschistischer Reset (Teil 2)

Das Problem, das wir heute haben, ist das eines möglichen „Defizits der globalen Ordnung“ [14], behauptet er und fügt hinzu, dass die Weltgesundheitsorganisation „mit begrenzten und schwindenden Ressourcen ausgestattet ist.“ [14] In Wirklichkeit will er damit sagen, dass seine 4IR/Great Reset-Gesellschaft nur funktionieren wird, wenn sie ...weiterlesen

Von |21. Februar 2021|

Der Zweck heiligt die Mittel

In den letzten Monaten hat sich in den westlichen Mainstreammedien eine außerordentliche, konzertierte Etablierungskampagne zur Rehabilitierung des Rufs des Weißhelm-Gründers James Le Mesurier entfaltet. Zuerst erschien Ende Oktober eine Heiligenvita von sage und schreibe 6000 Wörtern in The Guardian [1] – weniger als zwei Wochen später ...weiterlesen

Von |18. Februar 2021|

Klaus Schwab und sein großer faschistischer Reset

Klaus Schwab scheint sein Leben der Neuerfindung dieses Albtraums gewidmet zu haben und zu versuchen, ihn nicht nur für Deutschland, sondern für die ganze Welt Wirklichkeit werden zu lassen. Schlimmer noch: Wie seine eigenen Worte immer wieder bestätigen, ist seine technokratisch-faschistische Vision auch eine verdrehte transhumanistische ...weiterlesen

Von |14. Februar 2021|

Denken wie Macchiavelli, handeln wie Mussolini

Berichte deuten darauf hin, dass die Hisbollah eine gewaltige Streitmacht aus Tarnkappen-Drohnen und intelligenten Marschflugkörpern aufgebaut hat (mit Unterstützung des Iran). Die pro-russische Website Southfront kommt zu dem Schluss, dass die Bewegung inzwischen besser ausgebildet und ausgerüstet ist als viele Armeen der Welt. [2] Israel ist ...weiterlesen

Von |10. Februar 2021|

Amerika hat keine Verbündeten, nur Geiseln.

Arce sprach auch von guten Beziehungen zu Russland und China. „Wir werden alle Beziehungen wiederaufnehmen“, sagte er gegenüber EFE. „Diese Regierung hat sehr ideologisch gehandelt, indem sie dem bolivianischen Volk den Zugang zur kubanischen Medizin, zur russischen Medizin und zu fortschrittlichen Technologien aus China verwehrt hat. ...weiterlesen

Von |14. Januar 2021|

Oder: Die Killer als Opfer

Seit einem halben Monat schweigen – durch Russland erzwungen – die Waffen im Südkaukasus. Aber für Armenien war das bereits Fünf nach Zwölf! Die aserbaidschanischen Angreifer waren mit äußerster Brutalität vorgegangen: Sie bombardierten in dem von ihnen beanspruchten Territorium gezielt Städte und Ortschaften, Schulen, Kindergärten, selbst ...weiterlesen

Von |14. Januar 2021|

Der Racheakt

Sie haben den Prozess gegen Julian Assange miterlebt, können Sie die Grundstimmung im Gericht beschreiben? Die Stimmung war erschütternd. Das sage ich, ohne zu zögern; ich habe bereits in vielen Gerichtssälen gesessen und selten so ein unfaires Verfahren erlebt; das hier ist schlicht ein Racheakt. Wenn ...weiterlesen

Von |2. Januar 2021|

Ein Atomkrieg wäre für die USA verheerend, sogar dann, wenn niemand zurückschießt

Das Budget des Weißen Hauses für 2021 [1] sieht 28,9 Milliarden US-Dollar an das Pentagon für weitere Atomwaffen und eine 20-prozentige Erhöhung auf 19,8 Milliarden US-Dollar für die Verwaltungsbehörde der Nuklearwaffen vor. Obwohl die USA bereits über 3.000 Atomwaffen [2] besitzen. Außerdem zeigen meine Recherchen [3], ...weiterlesen

Von |1. Januar 2021|

Raubzug im Schatten

Wir sollten nicht nur die Themen beachten, die uns allenthalben aufgedrängt werden, sondern vor allem auch jene, die man uns offensichtlich verschweigen will. Corona ist – neben anderen Funktionen für die Geld- und Machtelite – ein gewaltiges Ablenkungsmanöver. Schon lange vor 2020 spielten sich im Hintergrund ...weiterlesen

Von |27. Dezember 2020|
Nach oben