Tobias Augenbraun

ehemaliger Eisenbahner im Betriebsdienst Fachrichtung Fahrweg (Fahrdienstleiter). Er war auf dem Stellwerk für eine sichere Durchführung des Zugverkehrs zuständig.

  • Von Published On: 4. August 2022Kategorien: Unkategorisiert

    Mit der Wiedervereinigung gab es in Deutschland bis 1993 zwei Bahnen, die Reichsbahn der DDR und die Deutsche Bundesbahn. Zum Stichtag 01.01.1994 wurden diese beiden Bahnen zum privatrechtlichen Konzern: Deutsche Bahn AG. Dieser Konzern blieb zu 100% in der Hand des Bundes, und der erste Vorstandsvorsitzende wurde Heinz Dürr. Im Autoland […]

    Weiterlesen...
  • Von Published On: 1. Juli 2021Kategorien: Innenpolitik

    Am 26.06.2021 rief das Bündnis „Versammlungsgesetz NRW stoppen – Grundrechte erhalten“ [1] zur Demonstration gegen das neue Versammlungsgesetz NRW auf [2]. Das linke Bündnis ist ein Zusammenschluss aus linken Gruppierungen, Parteien, Politikerinnen, Fussballfans, Datenschützerinnen, Klimaaktivistinnen, Gewerkschafterinnen, Antifaschistinnen Jugendorganisationen und Juristinnen [2]. Es versammelten sich laut Veranstalter in Düsseldorf am Rheinufer ca. […]

    Weiterlesen...

Tobias Augenbraun

ehemaliger Eisenbahner im Betriebsdienst Fachrichtung Fahrweg (Fahrdienstleiter). Er war auf dem Stellwerk für eine sichere Durchführung des Zugverkehrs zuständig.

  • Von Published On: 4. August 2022Kategorien: Unkategorisiert

    Mit der Wiedervereinigung gab es in Deutschland bis 1993 zwei Bahnen, die Reichsbahn der DDR und die Deutsche Bundesbahn. Zum Stichtag 01.01.1994 wurden diese beiden Bahnen zum privatrechtlichen Konzern: Deutsche Bahn AG. Dieser Konzern blieb zu 100% in der Hand des Bundes, und der erste Vorstandsvorsitzende wurde Heinz Dürr. Im Autoland […]

    Weiterlesen...
  • Von Published On: 1. Juli 2021Kategorien: Innenpolitik

    Am 26.06.2021 rief das Bündnis „Versammlungsgesetz NRW stoppen – Grundrechte erhalten“ [1] zur Demonstration gegen das neue Versammlungsgesetz NRW auf [2]. Das linke Bündnis ist ein Zusammenschluss aus linken Gruppierungen, Parteien, Politikerinnen, Fussballfans, Datenschützerinnen, Klimaaktivistinnen, Gewerkschafterinnen, Antifaschistinnen Jugendorganisationen und Juristinnen [2]. Es versammelten sich laut Veranstalter in Düsseldorf am Rheinufer ca. […]

    Weiterlesen...