Free 21 / Allgemein

Unkategorisiert

War on Journalism?

Das Kunstwerk thematisiert die Freiheit der Information durch Journalismus, Whistleblowing und öffentliche Rede. Auf drei von vier Stühlen stehen Edward Snowden, Julian Assange und Chelsea Manning. Der vierte Stuhl ist frei für diejenigen, die etwas ─ zu diesen bedrohten Freiheiten ─ zu sagen haben. Das 2015 ...weiterlesen

Von |12. Oktober 2020|

Drohnenmorde nur noch ohne Hate Speech!

Der geschätzte Senior-Korrespondent und Gonzo-Kolumnist der „Asia Times“, Pepe Escobar, hat unlängst auf Facebook 30 Jahre Geschichte in einer Minute erzählt: „Eric Hobsbawm zeigte uns, wie das kurze 20. Jahrhundert mit dem Fall der Berliner Mauer 1989 und dem Ende der UdSSR 1991 endete. Dann kam ...weiterlesen

Von |1. Oktober 2020|

Mutigmacher e.V.

Denn immer häufiger hört man von Menschen, die massiv diffamiert werden oder ihren Job verlieren, weil sie sich öffentlich kritisch über Corona äußern. Menschen wie Uti Dawson, die sich öffentlich über Facebook zur aktuellen Corona-Krise geäußert hat, insbesondere zur Maskenpflicht für Kinder in der Schule. Sie ...weiterlesen

Von |22. September 2020|

Sind Impfungen sicher?

Die Sicherheit von Impfstoffen ist ein Thema, das viele Menschen aktuell beschäftigt. Speziell nachdem Politiker und auch Mediziner immer wieder davon sprechen, dass eine Normalität in Zeiten von Corona erst wieder möglich sein wird, wenn ein Impfstoff verfügbar ist. Dieses Szenario nimmt alle Bürger in die ...weiterlesen

Von |23. Juli 2020|

Und es ist doch nicht natürlich …

Der nachfolgende Text wird mit freundlicher Genehmigung des Autors erstmalig bei Free21 veröffentlicht. Lizenz: Dr. med. Boris Borsuk, CC BY-NC-ND 4.0      Wären nicht die wiederholten Ankündigungen einer zweiten Welle, könnte der Eindruck gewonnen werden, die unmittelbare Corona-Bedrohung ist zumindest vorübergehend vorbei. Wieso dann diese ...weiterlesen

Von |19. Juli 2020|

Die Westlessness-Konferenz

Die Münchner Sicherheitskonferenz 2020 hatte ein Oberthema ausgegeben: Westlessness. Ein frisch erfundener Begriff, den man mit Westlosigkeit übersetzen kann. Er sollte auf Wunsch der Veranstalter unter verschiedenen Aspekten diskutiert werden. Die Münchner Sicherheitskonferenz, sonst eine Art NATO-Party, bei der die US-Regierung die Marschrichtung vorgibt, im Wortsinn, ...weiterlesen

Von |17. April 2020|

„Was jetzt auf dem Spiel steht“

Dass der Prophet in seinem Vaterlande nichts gilt, das steht bereits in der Bibel. Michail Gorbatschow könnte ein Lied davon singen. Immer noch kreidet ihm die Mehrheit der Bevölkerung Russlands den Untergang des Sowjetreichs an, obwohl Gorbatschow bis zum Schluss für einen neuen Unionsvertrag gekämpft hat ...weiterlesen

Von |20. Februar 2020|

Die Zukunft der Kriegsführung?

Wenn man sich beim Gedanken an Krieg nur Gewehre und Bomben vorstellen kann, deutet das nur auf ein Versagen der eigenen Vorstellungskraft hin. Machen Sie keinen Fehler: Es gibt Kriege um geopolitische Dominanz zwischen verschiedenen Spielern weltweit, und alles das geschieht, ohne dass ein einziger Schuss ...weiterlesen

Von |26. Januar 2020|

Entlarvung aller Verleumdungen von Julian Assange

Ist dir jemals aufgefallen, wie schnell die gesamte politisch-mediale Klasse ein großes Interesse daran entwickelt, uns wissen zu lassen, wie böse und abscheulich jemand ist, sobald dieser Jemand der herrschenden westlichen Machtstruktur unbequem wird? Das gilt für jeden Führer jeder Nation, sobald dieser sich weigert, in ...weiterlesen

Von |20. Mai 2019|

Niemand wird als Terrorist geboren

Josef Alkatout, promovierter Rechtsanwalt und Dozent für internationales Strafrecht an verschiedenen Universitäten, hat sich intensiv mit den Auswirkungen einer Politik auseinandergesetzt, die sich beim Vorgehen gegen echte oder vermeintliche Terroristen über das Recht hinwegsetzt. Im Interview mit den NachDenkSeiten führt der in Genf lebende Autor unter ...weiterlesen

Von |19. Dezember 2018|
Nach oben