Fiore Longo

ist Forschungsbeauftragte und Interessensvertreterin bei Survival International, der globalen Bewegung für indigene Völker, und Koordinatorin von Survival Frankreich. Sie arbeitet an Survivals Naturschutzkampagne und hat viele Gemeinden besucht, die von der Vertreibung aus Schutzgebieten in Indien und der Republik Kongo bedroht sind. Derzeit leitet sie die Kampagne von Survival gegen die Einrichtung des Messok Dja-Nationalparks.

  • Von Published On: 29. März 2022Kategorien: Umwelt & Energie

    Stellen Sie sich vor, Sie sind Angehöriger der Baka, eines Buschvolks von Jägern und Sammlern im Kongobecken. Seit Generationen ist dieses Land Ihr Zuhause, Sie kennen jeden Stein hier und jeden Baum. Ihre Großeltern sind hier begraben, Sie und Ihr Volk haben es gehegt, gepflegt und lieben es. Stellen Sie sich […]

    Weiterlesen...

Fiore Longo

ist Forschungsbeauftragte und Interessensvertreterin bei Survival International, der globalen Bewegung für indigene Völker, und Koordinatorin von Survival Frankreich. Sie arbeitet an Survivals Naturschutzkampagne und hat viele Gemeinden besucht, die von der Vertreibung aus Schutzgebieten in Indien und der Republik Kongo bedroht sind. Derzeit leitet sie die Kampagne von Survival gegen die Einrichtung des Messok Dja-Nationalparks.

  • Von Published On: 29. März 2022Kategorien: Umwelt & Energie

    Stellen Sie sich vor, Sie sind Angehöriger der Baka, eines Buschvolks von Jägern und Sammlern im Kongobecken. Seit Generationen ist dieses Land Ihr Zuhause, Sie kennen jeden Stein hier und jeden Baum. Ihre Großeltern sind hier begraben, Sie und Ihr Volk haben es gehegt, gepflegt und lieben es. Stellen Sie sich […]

    Weiterlesen...