Xanthe Hall

Geschäftsstellenleiterin, Abrüstungsreferentin und internationale Campaignerin der deutschen Sektion der Internationalen Ärzte gegen Atomkrieg (IPPNW). Geboren 1959 in Schottland, arbeitete sie für die britische Campaign for Nuclear Disarmament, bevor sie 1985 nach Berlin auswanderte. Sie ist Sprecherin des deutschen Trägerkreises „Atomwaffen abschaffen - bei uns anfangen“, den sie 1994 mitgegründet hat. Xanthe Hall ist im Vorstand der deutschen Sektion der Internationalen Kampagne für die Ächtung von Atomwaffen (ICAN Deutschland).

  • Von Published On: 9. Februar 2017Kategorien: Allgemein

    Im internationalen Vergleich schneiden die deutschen Banken schlecht ab. Denn in Australien, Dänemark, Italien, den Niederlanden, Norwegen, Schweden und Großbritannien haben bereits 18 Investoren mit einem Gesamtvermögen von 1,7 Billionen Euro kategorisch alle Investitionen in Atomwaffen-Firmen ausgeschlossen. „Das zeigt, dass Atomwaffen-Investitionen eine Entscheidung und keine Notwendigkeit sind“, so die Projektleiterin Susi […]

    Weiterlesen...

Xanthe Hall

Geschäftsstellenleiterin, Abrüstungsreferentin und internationale Campaignerin der deutschen Sektion der Internationalen Ärzte gegen Atomkrieg (IPPNW). Geboren 1959 in Schottland, arbeitete sie für die britische Campaign for Nuclear Disarmament, bevor sie 1985 nach Berlin auswanderte. Sie ist Sprecherin des deutschen Trägerkreises „Atomwaffen abschaffen - bei uns anfangen“, den sie 1994 mitgegründet hat. Xanthe Hall ist im Vorstand der deutschen Sektion der Internationalen Kampagne für die Ächtung von Atomwaffen (ICAN Deutschland).

  • Von Published On: 9. Februar 2017Kategorien: Allgemein

    Im internationalen Vergleich schneiden die deutschen Banken schlecht ab. Denn in Australien, Dänemark, Italien, den Niederlanden, Norwegen, Schweden und Großbritannien haben bereits 18 Investoren mit einem Gesamtvermögen von 1,7 Billionen Euro kategorisch alle Investitionen in Atomwaffen-Firmen ausgeschlossen. „Das zeigt, dass Atomwaffen-Investitionen eine Entscheidung und keine Notwendigkeit sind“, so die Projektleiterin Susi […]

    Weiterlesen...