Wolf Reiser

ist Reporter und Essayist und pendelt zwischen München und Athen. Er schreibt für alle nennenswerten Blätter im deutschsprachigen Raum und ist Autor mehrerer Bücher, Hörspiele und Filmskripte. Weitere Informationen unter www.wolf-reiser.de.

  • Von Published On: 19. November 2021Kategorien: Wirtschaft & Geld

    „If you can‘t beat them, join them“, heißt es in einem Lied der Rockgruppe Queen. Wenn jemand zu stark ist, um ihn zu besiegen, stell dich einfach auf seine Seite, und der aufreibende Kampf ist vorbei. Über Jahrzehnte hat sich das links-grüne Milieu am „Establishment“ abgearbeitet, hat den Weltkapitalismus, die Reichen […]

    Weiterlesen...
  • Von Published On: 29. August 2018Kategorien: Allgemein

    Seit langem schon haben sich die deutschen Medien von ihrer grundsätzlichen Funktion in unserer Gesellschaft verabschiedet und sich ihrer Existenzberechtigung entledigt. Wer die Arbeit der öffentlich-rechtlichen Sender und jene der führenden Tageszeitungen und Magazine über einen längeren Zeitraum verfolgen konnte, erlebt, dass sich mit 9/11 nicht nur ein paar Geschäftstürme zu […]

    Weiterlesen...

Wolf Reiser

ist Reporter und Essayist und pendelt zwischen München und Athen. Er schreibt für alle nennenswerten Blätter im deutschsprachigen Raum und ist Autor mehrerer Bücher, Hörspiele und Filmskripte. Weitere Informationen unter www.wolf-reiser.de.

  • Von Published On: 19. November 2021Kategorien: Wirtschaft & Geld

    „If you can‘t beat them, join them“, heißt es in einem Lied der Rockgruppe Queen. Wenn jemand zu stark ist, um ihn zu besiegen, stell dich einfach auf seine Seite, und der aufreibende Kampf ist vorbei. Über Jahrzehnte hat sich das links-grüne Milieu am „Establishment“ abgearbeitet, hat den Weltkapitalismus, die Reichen […]

    Weiterlesen...
  • Von Published On: 29. August 2018Kategorien: Allgemein

    Seit langem schon haben sich die deutschen Medien von ihrer grundsätzlichen Funktion in unserer Gesellschaft verabschiedet und sich ihrer Existenzberechtigung entledigt. Wer die Arbeit der öffentlich-rechtlichen Sender und jene der führenden Tageszeitungen und Magazine über einen längeren Zeitraum verfolgen konnte, erlebt, dass sich mit 9/11 nicht nur ein paar Geschäftstürme zu […]

    Weiterlesen...