Beate Strehlitz Volkmar Kreiß Dieter Korbely

Dr.-Ing. Beate Strehlitz stammt aus einem kritisch-politisch interessierten ostdeutschen Elternhaus. Viele Jahre nach „der Wende“, für die sie ‘89 in Leipzig auf der Straße war, erweckten gesellschaftspolitische Entwicklungen ihren Wahrheits- und Gerechtigkeitssinn wieder und sie wurde neben ihrer Tätigkeit als Wissenschaftlerin aktiv, insbesondere auf dem Gebiet der Medienpolitik und als Researcherin für Free21. --- Volkmar Kreiß (geb. 1971) entdeckte auf der Suche nach dauerhaftem Glück, dass dieses nicht zu erreichen ist, so lange nur für individuelles Glück gesorgt wird. In der Medienbranche ist er schon über 25 Jahre tätig. Er betreut einige YouTube Kanäle (z.B. seit 2009 „2malschauen“), war und ist aber auch ab und zu an kleinen Produktionen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen als Cutter und Tonassistent beteiligt. --- Dipl.-Ing. Dieter Korbely war als Automatisierungsingenieur bei einem großen deutschen Autobauer tätig und musste dabei erkennen, dass im kapitalistischen Konzern statt Leistung eher Duckmäusertum gefragt ist. Er hätte nie gedacht, nach ‘89 jemals wieder auf die Straße gehen zu müssen, um für Freiheit und Grundgesetz einzustehen. Bei den Medien erlebt er ein Déjà-vu zu früheren DDR-Zeiten. Die Medien sind der Schlüssel für die Meinungsmanipulation und deshalb in seinen Fokus geraten.

  • Von Published On: 1. November 2022Kategorien: Utopie

    Es wird immer offensichtlicher, dass wir in einer desinformierten Welt leben, gezeichnet von starker gegenseitiger Abhängigkeit und Gleichklang von Politik und Medien. Daraus resultiert eine zunehmende Unzufriedenheit vieler Bürger mit den Medien, insbesondere mit den öffentlich-rechtlichen Medien, die sie mit ihren Rundfunkbeiträgen finanzieren. In einem Positionspapier widmeten wir uns in der […]

    Weiterlesen...

Beate Strehlitz Volkmar Kreiß Dieter Korbely

Dr.-Ing. Beate Strehlitz stammt aus einem kritisch-politisch interessierten ostdeutschen Elternhaus. Viele Jahre nach „der Wende“, für die sie ‘89 in Leipzig auf der Straße war, erweckten gesellschaftspolitische Entwicklungen ihren Wahrheits- und Gerechtigkeitssinn wieder und sie wurde neben ihrer Tätigkeit als Wissenschaftlerin aktiv, insbesondere auf dem Gebiet der Medienpolitik und als Researcherin für Free21. --- Volkmar Kreiß (geb. 1971) entdeckte auf der Suche nach dauerhaftem Glück, dass dieses nicht zu erreichen ist, so lange nur für individuelles Glück gesorgt wird. In der Medienbranche ist er schon über 25 Jahre tätig. Er betreut einige YouTube Kanäle (z.B. seit 2009 „2malschauen“), war und ist aber auch ab und zu an kleinen Produktionen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen als Cutter und Tonassistent beteiligt. --- Dipl.-Ing. Dieter Korbely war als Automatisierungsingenieur bei einem großen deutschen Autobauer tätig und musste dabei erkennen, dass im kapitalistischen Konzern statt Leistung eher Duckmäusertum gefragt ist. Er hätte nie gedacht, nach ‘89 jemals wieder auf die Straße gehen zu müssen, um für Freiheit und Grundgesetz einzustehen. Bei den Medien erlebt er ein Déjà-vu zu früheren DDR-Zeiten. Die Medien sind der Schlüssel für die Meinungsmanipulation und deshalb in seinen Fokus geraten.

  • Von Published On: 1. November 2022Kategorien: Utopie

    Es wird immer offensichtlicher, dass wir in einer desinformierten Welt leben, gezeichnet von starker gegenseitiger Abhängigkeit und Gleichklang von Politik und Medien. Daraus resultiert eine zunehmende Unzufriedenheit vieler Bürger mit den Medien, insbesondere mit den öffentlich-rechtlichen Medien, die sie mit ihren Rundfunkbeiträgen finanzieren. In einem Positionspapier widmeten wir uns in der […]

    Weiterlesen...