Peter Frey

Baujahr 1960 und seit 1965 Dresdner, ist gelernter Autoschlosser, war LKW-Fahrer, Taxifahrer, selbständig in der IT-Beratung, insolvent, Sozialhilfeempfänger, Hartz IV-Empfänger, studierte schließlich ab 2004 Informationstechnik und ist seit Jahren in seiner Heimatstadt Dresden in der Friedensbewegung aktiv, um Menschen aufzuwecken und so zu aktivem, selbst bestimmten, dem kleinen wie dem großen Frieden gewidmeten Handeln zu bewegen. Seit einigen Jahren ist er hauptberuflich als Administrator tätig und betreibt nebenher den Blog Peds Ansichten.

  • Von Published On: 26. November 2019Kategorien: Gesellschaft & Geschichte

    Auf dem Platz des himmlischen Friedens gab es im Juni 1989 keine Todesopfer, weder bei den Protestierenden noch bei den Sicherheitskräften. Doch selbst über die Gewalt außerhalb des Platzes wird bis heute voreingenommen und damit ebenso einseitig wie emotional berichtet. Allein die Tatsache, dass kaum über die Vorgeschichte der Proteste wie […]

    Weiterlesen...
  • Von Published On: 3. November 2018Kategorien: Krieg & Frieden

    Die im Landeanflug auf Khmeimin befindliche IL-20 war in geringer Flughöhe von vier israelischen F-16-Kampfflugzeugen als Deckung benutzt wurden. Die F-16 hatten zuvor ein angebliches Militärobjekt der Hisbollah bei Latakia angegriffen – nur zehn Kilometer vom russischen Stützpunkt Khmeimin entfernt (1). Dieser Abschuss hat erhebliche Folgen und diese treffen Akteure im […]

    Weiterlesen...
  • Von Published On: 22. September 2018Kategorien: Allgemein

    Warum ein Artikel zu einer im Prinzip nur im Westen populären, sich revoluzzerhaft gebärdenden und von den Medien permanent gestreichelten Punk-Band (?) aus Russland? Weil Sie an dieser nicht nur exemplarisch erkennen können, wie skrupellos Menschen als manipulatives Werkzeug benutzt und verheizt werden. Es zeigt auch, dass hier sehr geschickt ein […]

    Weiterlesen...
  • Von Published On: 22. Juli 2018Kategorien: Allgemein

    Die Warnungen der USA beruhen auf der allseits und unverändert verbreiteten Geschichte, dass „Assad Krieg gegen sein eigenes Volk führt“. Das ist die große, zu hinterfragende Geschichte, deren Teilnehmer Sie werden, wenn Sie ihrer Vereinnahmung unterliegen. Gestützt wird diese Geschichte von vielen kleinen, emotional wirkmächtigen Geschichten, die Ihre Parteinahme fordern und […]

    Weiterlesen...
  • Von Published On: 30. Dezember 2017Kategorien: Allgemein

    Das Project for the New American Century (PNAC) war eine neokonservative Denkfabrik, die bereits zu Zeiten der Regierung von Bill Clinton ins Leben gerufen wurde. Sie campierte im Gebäude des American Enterprise Institute, einer weiteren konservativen Denkfabrik mit großem Einfluss auf die Politik der USA. [1][2][3]   Hinter dem PNAC standen […]

    Weiterlesen...
  • Von Published On: 31. Juli 2017Kategorien: Allgemein

    Im Jahre 2012 zog der damalige US-amerikanische Präsident Barack Obama eine „Rote Linie“, deren Überschreiten er mit einer erforderlichen US-amerikanischen Intervention in Syrien gleichsetzte. Der investigative Journalist Seymour Hersh nahm das zum Anlass, einer weiteren Linie, die real war, einen bewusst ähnlichen Namen zu verleihen. Jenen der „Rat Line“, der Rattenlinie. […]

    Weiterlesen...

Peter Frey

Baujahr 1960 und seit 1965 Dresdner, ist gelernter Autoschlosser, war LKW-Fahrer, Taxifahrer, selbständig in der IT-Beratung, insolvent, Sozialhilfeempfänger, Hartz IV-Empfänger, studierte schließlich ab 2004 Informationstechnik und ist seit Jahren in seiner Heimatstadt Dresden in der Friedensbewegung aktiv, um Menschen aufzuwecken und so zu aktivem, selbst bestimmten, dem kleinen wie dem großen Frieden gewidmeten Handeln zu bewegen. Seit einigen Jahren ist er hauptberuflich als Administrator tätig und betreibt nebenher den Blog Peds Ansichten.

  • Von Published On: 26. November 2019Kategorien: Gesellschaft & Geschichte

    Auf dem Platz des himmlischen Friedens gab es im Juni 1989 keine Todesopfer, weder bei den Protestierenden noch bei den Sicherheitskräften. Doch selbst über die Gewalt außerhalb des Platzes wird bis heute voreingenommen und damit ebenso einseitig wie emotional berichtet. Allein die Tatsache, dass kaum über die Vorgeschichte der Proteste wie […]

    Weiterlesen...
  • Von Published On: 3. November 2018Kategorien: Krieg & Frieden

    Die im Landeanflug auf Khmeimin befindliche IL-20 war in geringer Flughöhe von vier israelischen F-16-Kampfflugzeugen als Deckung benutzt wurden. Die F-16 hatten zuvor ein angebliches Militärobjekt der Hisbollah bei Latakia angegriffen – nur zehn Kilometer vom russischen Stützpunkt Khmeimin entfernt (1). Dieser Abschuss hat erhebliche Folgen und diese treffen Akteure im […]

    Weiterlesen...
  • Von Published On: 22. September 2018Kategorien: Allgemein

    Warum ein Artikel zu einer im Prinzip nur im Westen populären, sich revoluzzerhaft gebärdenden und von den Medien permanent gestreichelten Punk-Band (?) aus Russland? Weil Sie an dieser nicht nur exemplarisch erkennen können, wie skrupellos Menschen als manipulatives Werkzeug benutzt und verheizt werden. Es zeigt auch, dass hier sehr geschickt ein […]

    Weiterlesen...
  • Von Published On: 22. Juli 2018Kategorien: Allgemein

    Die Warnungen der USA beruhen auf der allseits und unverändert verbreiteten Geschichte, dass „Assad Krieg gegen sein eigenes Volk führt“. Das ist die große, zu hinterfragende Geschichte, deren Teilnehmer Sie werden, wenn Sie ihrer Vereinnahmung unterliegen. Gestützt wird diese Geschichte von vielen kleinen, emotional wirkmächtigen Geschichten, die Ihre Parteinahme fordern und […]

    Weiterlesen...
  • Von Published On: 30. Dezember 2017Kategorien: Allgemein

    Das Project for the New American Century (PNAC) war eine neokonservative Denkfabrik, die bereits zu Zeiten der Regierung von Bill Clinton ins Leben gerufen wurde. Sie campierte im Gebäude des American Enterprise Institute, einer weiteren konservativen Denkfabrik mit großem Einfluss auf die Politik der USA. [1][2][3]   Hinter dem PNAC standen […]

    Weiterlesen...
  • Von Published On: 31. Juli 2017Kategorien: Allgemein

    Im Jahre 2012 zog der damalige US-amerikanische Präsident Barack Obama eine „Rote Linie“, deren Überschreiten er mit einer erforderlichen US-amerikanischen Intervention in Syrien gleichsetzte. Der investigative Journalist Seymour Hersh nahm das zum Anlass, einer weiteren Linie, die real war, einen bewusst ähnlichen Namen zu verleihen. Jenen der „Rat Line“, der Rattenlinie. […]

    Weiterlesen...