Alexander Neu

Jahrgang 1969, ist promovierter Politikwissenschaftler. Praktische politische Erfahrungen sammelte er als Mitarbeiter der OSZE im ehemaligen Jugoslawien. Seit 2013 ist er Mitglied der Bundestagsfraktion der Linken und deren Obmann im Verteidigungsausschuss. Zuvor war er sieben Jahre Referent für Sicherheitspolitik der Fraktion.

  • Von Published On: 15. April 2018Kategorien: Allgemein

    Die in der Nachwendezeit der 1990er Jahre hauptsächlich in den USA grassierenden Blütenträume vom Ende der Geschichte [1] und dem weltweiten Sieg der sog. Liberalen Weltordnung sind zerstoben. Sie waren naiv und ahistorisch, auch wenn sie im wissenschaftlichen Gewand daherkamen. Anstatt eine unausweichliche [2] globale Entwicklung mit allen verfügbaren Mitteln zu […]

    Weiterlesen...

Alexander Neu

Jahrgang 1969, ist promovierter Politikwissenschaftler. Praktische politische Erfahrungen sammelte er als Mitarbeiter der OSZE im ehemaligen Jugoslawien. Seit 2013 ist er Mitglied der Bundestagsfraktion der Linken und deren Obmann im Verteidigungsausschuss. Zuvor war er sieben Jahre Referent für Sicherheitspolitik der Fraktion.

  • Von Published On: 15. April 2018Kategorien: Allgemein

    Die in der Nachwendezeit der 1990er Jahre hauptsächlich in den USA grassierenden Blütenträume vom Ende der Geschichte [1] und dem weltweiten Sieg der sog. Liberalen Weltordnung sind zerstoben. Sie waren naiv und ahistorisch, auch wenn sie im wissenschaftlichen Gewand daherkamen. Anstatt eine unausweichliche [2] globale Entwicklung mit allen verfügbaren Mitteln zu […]

    Weiterlesen...